Yugi Muto

Geburtstag: 4. Jun.
Größe: 153 cm
Gewicht: 42 kg
Beschriebung:

Yugi ist einer der Hauptcharaktere von Yu-Gi-Oh! Seine Macht wird wegen seiner Körpergröße von den meisten Duellanten unterschätzt. Trotzdem gibt es noch ein paar, die immer zu ihm halten. Seine besten Freunde Joey, Tristan und Tea. Später erweitert sich sein Freundeskreis um Mai, Serenity und Duke. Yugis Großvater glaubt immer an seinen Enkel. Er hat ihm auch das Kartenspiel gelehrt. Außerdem hat er Yugi auch das Millenniums-Puzzle geschenkt. Als er es zusammensetzte, durchfloss ihn eine jahrtausend alte Energie. Die Macht des Pharao fließt in Yugi weiter. Dieser Geist aus dem Puzzle verleiht Yugi die Macht fast jedes Duell zu gewinnen.

Yami

Beschreibung:
Vor langer Zeit, in einer Zeit der Kriege, schaffte es Yamis Vater, der Pharao Akunamukanon die Kämpfe zu stoppen, erschuf die sieben Milleniumsgegenstände und brachte seinem Volk den Frieden. 
Nach dem Tod seines Vaters wurde Yami Pharao und als das Spiel der Schatten außer Kontrolle geriet, war es an ihm, dies zu verhindern. 6 Priester standen ihm zur Seite. Mit hilfe der 7 Milleniumsgegenständen wandten sie die Katastrophe ab und opferten dabei ihr Leben. Der Geist des Pharao wurde in dem Milleniumspuzzle eingeschlossen. 
Etwa 5000 Jahre später wird das Puzzle von Yugi Muto gelöst und der Geist erwacht. An seine Vergangenheit kann er sich nicht erinnern und so hilft er Yugi in Gefahrensituationen. Mit der Zeit schließt er auch Freundschaft mit Yugis Freunden. 
Nach einem Besuch mit Tea im Domino Museum  findet er einige Antworten auf seine Frage. So findet er zum Beispiel heraus, dass er einst Pharao war und die Welt rettete. Doch natürlich gibt es nun wieder neue Fragen.  Ishisu, die ihn als Pharao begrüßt, verspricht ihm Antworten, sofern er am Battle City Turnier teilnimmt, welches von Kaiba organisiert wird.

Yugis Großvater

Geburtstag: 4. Okt.
Größe: 151 cm
Gewicht: 62 kg
Beschreibung:
Yugis Großvater ist im Besitz eine Spieleladens, der sich hauptsächlich auf Duell-Monster bezieht. Er brachte seinem Enkel das Spiel bei. Er sagt ihm immer, dass er an das Herz der Karten glauben soll, weil er nur so gewinnen könne. Er ist im Besitz einer der seltenen weißen Drachen mit eiskaltem Blick. Weil Seto Kaiba diesen Drachen nicht erkaufen konnte musste er sicher sein, dass diese Karte nie gegen ihn eingesetzt werden kann, also zerriss er die Karte. Yugis Großvater hätte die Karte ohnehin nie im Duell eingesetzt, weil diese ein Zeichen der Freundschaft, also ein Geschenk eines Freundes ist.

Joey Wheeler

Geburtstag: 1. Jan.

Größe: 178 cm

Gewicht: 62 kg
Beschreibung:
Joey ist Yugis bester Freund und würde alles für seine Freunde und seiner Schwester tun. Er geht in die gleiche Klasse wie Tristan, Yugi, Tea Seto und Bakura. Seine Schwester wurde schon früh von ihm getrennt. Als Serenity eine schwere Augenkrankheit bekommt,  und sie ohne Operation erblinden würde, nimmt Joey mit Hilfe von Yugi am Königreich der Duellanten teil um das Preisgeld zugewinnen. Dadurch könnte er die Augenoperation für seiner Schwester finanzieren. Am Anfang findet Joey Mai, ziemlich eingebildet und von ihrer Art her ziemlich kalt. Aber das ändert sich und er entwickelt auch Gefühle für sie.

Serenity Wheeler

Serenity ist die kleine Schwester von Joey. Sie wurden als kleine Kinder von einander getrennt, weil sich ihre Eltern geschieden haben. Serenity litt an einer Augenkrankheit, die nur durch eine Operation geheilt werden konnte. Diese OP war jedoch zu teuer, und sie konnte sich es nicht leisten. Joey erlernte das Duell Monster Spiel um an einem Turnier im Königreich der Duellanten teilzunehmen. Wenn er das Turnier gewonnen hätte, hätte er ihr das Preisgeld zur OP geschenkt. Sie ist eine sehr hübsche und nette Person. Tristan und Duke mögen Serenity sehr.

Tea Gardner

Geburtstag: 18. Aug.
Größe: 165 cm

Gewicht: 47 kg
Beschreibung:

Tea ist leidenschaftliche Cheerleaderin. Sie würde alles für ihre Freunde tun. Unter Yugis Freunden ist sie die Stimme der Vernunft. Sie kennt ihn schon seit ihrer Kindheit. Sie rät jedem der Probleme hat nur an sich selbst zu glauben und niemals aufzugeben. Tea hat mal einen berühmten Tänzer, in einem Tanzwettbewrb geschlagen.

Tristan Taylor

Geburtstag: 19. Apr.

Größe: 180 cm

Gewicht: 65 kg
Beschreibung:
Tristan ist einer von Yugis Freunden. Er ist auch sehr gut mit Joey befreundet, Er geht mit ihnen in die selbe Klasse an der High School. Und obwohl die beiden Freunde nicht immer einer Meinung sind, so würden sie trotzdem jederzeit füreinander einstehen. Tristan ist etwas ängstlich und gerät leicht in Panik, aber wenn es darauf ankommt unternimmt er alles um seinen Freunden beizustehen und zu helfen. Tristan mag Joey Schwester Serenity sehr gerne, und ist ziemlich eifersüchtig auf seinen Rivale Duke.

Mai Valentine

Mai ist nicht nur sehr hübsch, sondern auch eine tolle Duellantin. Sie ist eine der besten Duellanten auf der Welt und würde alles für einen Sieg tun. Am Anfang betrügt und verwirrt sie ihre Gegner um zu gewinnen. Doch Joey gibt nicht auf und konnte sie schlagen. Hochnäsig und von sich selbst überzeugt weis Mai ihren Charme gezielt einzusetzen um die Situation für sich auszunutzen. Obwohl sie sehr gut spielt, kann sie von Yugi dennoch einiges lernen.

Bakura Ryou


Geburtstag: 2. Sep.

Größe: 176 cm

Gewicht: 52 kg
Beschreibung:
Bakura ist ein Schulfreund von Yugi. Man könnte denken ihre gemeinsame Leidenschaft für das Karten Spiel würde sie verbinden, dem ist aber nicht so. Auch Bakura ist ein stolzer Besitzer eines Millenniums-Gegenstandes, dem Millenniums-Ring. Auch in den Ring wohnt eine Seele aus alter Zeit. Immer wenn er den Ring aktiviert und die Seele die Kontrolle über Bakura übernimmt, kann er das Reich der Schatten frei lassen.

Duke Devlin

Als man Duke Devlin kennen lernt, hat er nur ein Ziel. Er möchte sich an Yugi für Pegasus rächen, da er nicht akzeptieren kann, dass Yugi ihn angeblich im Duell geschlagen haben soll.
Um sein Ziel zu erreichen, besiegt er zunächst Joey in einem Duell, welcher darauf alles machen muss, was Devlin ihm aufträgt. Um seinem Freund zu helfen, tritt Yugi gegen Devlin in Dungeon Dice Monsters,
einem Spiel, welches Devlin selbst entwickelte, an.
Yugi gewinnt schließlich das Duell fair und Devlin sieht ein, dass Yugi wirklich Pegasus besiegt haben muss. Sie werden darauf gute Freunde.

Marik Ishtar

Geburtstag: 23. Dez.
Größe: 180 cm
Gewicht: 55 kg
Beschreibung:

Durch seine schlimme Vergangenheit ist Marik ein ziemlich verbitterter Charakter. Er ist sehr zielstrebig und herrisch und duldet keinen Wiederstand. Ihm ist jedes Mittel recht, um an seine Ziele zu gelangen. Selbst wenn das bedeutet, dass er andere Menschen verletzen muss. Das lässt darauf schließen, dass Marik ein ziemlich rücksichtsloser Junge ist. Man könnte auch sagen, dass er über Leichen geht. Obwohl Marik am Anfang grausam, egoistisch und unberechenbar wirkt, hat er doch einen guten Kern.
Aber Marik kann einem auch Leid tun. Wer möchte schon eine Aufgabe erfüllen, bei der man sich in dunklen Gemächern rumtreiben muss und die Oberfläche nicht betreten darf,  denn Marik ist Grabwächter und muss auf die Rückkehr des Pharaos warten. Das gefällt ihm natürlich nicht und versucht nun selbst an die Macht des Pharaos zu kommen.

Ishisu Ishtar

Geburtstag: 5. Apr.
Größe: 167 cm

Gewicht: 43 kg
Beschreibung:
Ishisu ist eine geheimnisvolle ägyptische Schönheit, die im Besitz der Millenniums-Kette ist. Mit diesem hat sie die Fähigkeit in die Zukunft und die Gedanken anderer Duellanten zu sehen. Das erste Mal trifft sie bei einer ägyptischen Kunstausstellung auf Yugi, wo sie ihn auf seine Bestimmung aufmerksam macht.
Um Marik an seinen Plänen zu hindern übergibt sie Seto Kaiba den Obelisken. Dadurch erhofft sie sich ein Turnier an dem der Pharao als auch Marik teilnehmen sollen. Sie nimmt ebenfalls am Battle City Turnier teil, in der Hoffnung ihren Bruder Marik und dessen Pläne, aufzuhalten.

Odeon

Odeon wurde von Mariks Vater adoptiert, als er noch ein Baby war. Er soll Marik immer beschützen und dafür sorgen, dass ihm nichts passiert. Das macht er auch relativ gut, bis zu dem Tag, als Marik noch kleiner war, und er bewusstlos geschlagen wurde. Mariks böse Seite, also der böse Geist aus dem Millenniums Gegenstand kam zum Vorschein und beförderte Mariks Vater in das Reich der Schatten. Fast hätte er auch seine Schwester getötet, aber Odeon kann rechtzeitig eingreifen und Marik beruhigen. Jetzt da Odeon wieder ohne Bewusstsein ist, ist dei dunkle Seele Mariks zurückgekehrt. Doch jetzt will Marik mit Odeon abrechnen, damit er nicht mehr eingesperrt wird.

 

 





Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!